Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Unbekannter bietet Honig an Haustür an und entwendet Geldbörse

Wer kann Hinweise geben?

Darmstadt-Eberstadt (ots) - Unter dem Vorwand Honig verkaufen zu wollen, hat sich ein bislang noch unbekannter Mann am Dienstagmittag (19.5.), Zugang zu den Wohnräumen eines Reihenhauses in der Pommernstraße verschafft. Gegen 12 Uhr hatte der Täter bei den Bewohnern geklingelt und seine Ware angepriesen. Nachdem der Kaufinteressierte den Mann ins Haus bat und sich auf die Suche nach Wechselgeld begab, schnappte sich der Unbekannte die im Flur liegende Geldbörse des Hausinhabers und flüchtete. Der Dieb wird als etwa 50 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat trug er ein kariertes Hemd. Als auffälliges Identitätsmerkmal wurde eine sogenannte "Hasenscharte" in seinem Gesicht wahrgenommen. Die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Pfungstadt hat den Fall übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu der beschriebenen Person geben können. Die Beamten schließen nicht aus, dass der Täter bereits im Vorfeld, beziehungsweise im Anschluss, bei weiteren Anwohnern geklingelt hat. Unter der Rufnummer 06157/95090 nehmen die Ermittler alles Sachdienliche entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4601922 OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Solidarität mit der Belegschaft von Continental …
2 Wochen 1 Tag
Der Abschied vom Wald, wie wir ihn kennen
2 Wochen 1 Tag
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 2 Tage
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 5 Tage
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert