Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Wackelige Angelegenheit

Polizei zieht Autoransporter aus dem Verkehr

Darmstadt (ots) -

Den Fahrer eines Autotransporters aus Südeuropa stoppten
Autobahnpolizisten am Dienstag (06.11.) auf der A 5 bei Darmstadt.
Der Brummifahrer transportierte mehrere Fahrzeuge, obwohl ein
Stützträger des Anhängers gebrochen war. Die defekte Stütze
befestigte er kurzerhand mit einem dafür völlig ungeeigneten
Spanngurt.

Die auf dem oberen Deck transportierten Autos drohten infolge
dieser erheblich beeinträchtigten Statik während der Fahrt auf die
Fahrbahn zu fallen. Anderen Lkw-Fahrern fiel das Gespann zuvor auf.
Sie verständigten die Polizei.

Die Ordnungshüter untersagten an Ort und Stelle die Weiterfahrt.
Dem Fahrer droht nun ein empfindliches Bußgeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Auch 2019 keine Erhöhung der Grundsteuer B – …
1 Woche 4 Tage
Gleiches Recht für Alle?
1 Woche 4 Tage
Michelsbräugelände
1 Woche 6 Tage
Michelsbräugelände
1 Woche 6 Tage
Michelsbräugelände
2 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert