Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Mindestens 5.000 Euro Sachschaden

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Darmstadt (ots) - Bei einer Verkehrsunfallflucht am Samstagmorgen
(12.01.) ist ein Sachschaden von mindestens 5.000 Euro entstanden.
Der bislang noch unbekannte Unfallverursacher flüchtete. Gegen 8.15
Uhr befuhr ein 40-Jähriger Familienvater mit seiner Frau und seinen
beiden Kindern die linke Fahrspur der Bundesstraße 26 von Dieburg
kommend in Richtung Darmstadt. Circa 200 Meter vor der Kreuzung mit
der Aschaffenburger Straße fuhr ein schwarzes Auto neben Fahrzeug des
Darmstädters. Unvermittelt zog der unbekannte Wagenlenker nach links,
worauf der 40 Jahre alte Mann ausweichen und stark bremsen musste.
Infolge dessen streifte er die Leitplanke. Der Unfallverursacher fuhr
weiter. Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder Hinweise auf den
Verursacher haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer
06151/969-3710 beim 2. Polizeirevier zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Man stelle sich diesen Haufen vor...
1 Woche 6 Tage
Schellhaas: „Wer steht für den Geist der EU, wenn …
5 Wochen 6 Tage
Stadt Babenhausen startet das Onlinebildarchiv …
7 Wochen 1 Tag
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 6 Tage
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert