Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Kriminalpolizei ermittelt nach zwei Autoaufbrüchen

Weiterstadt (ots) - In der Nacht zum Montag (23.-24.06.) gerieten
zwei Autos der Marke BMW in das Visier von Dieben. Über eine
Seitenscheibe gelangten die Täter in die Fahrzeuge, die in der
Käthe-Kollwitz-Straße nebeneinander geparkt waren. Abgesehen hatten
es die Kriminellen auf die fest verbauten Navigationssysteme,
Lenkräder sowie auf die Tachometer. Wie hoch letztendlich der dadurch
entstandene Schaden ausfällt, müssen die weiteren Ermittlungen
zeigen. Zeugen, die diese Tat beobachtet haben oder Hinweise zum
Verbleib der Beute geben können, werden gebeten, sich bei der
Kriminalpolizei (K21-22) in Darmstadt zu melden (06151/969-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
20 Stunden 28 Minuten
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
21 Stunden 9 Minuten
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
1 Tag 20 Stunden
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
2 Tage 4 Stunden
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
3 Tage 21 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert