Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Darmstadt (ots) - Den richtigen Riecher bewies am Mittwochabend
(17.04.) ein Kommunalpolizist, als er der Polizei in Darmstadt seinen
Verdacht einer Trunkenheitsfahrt meldete. Eine Streife des
1.Polizeireviers konnte das beschriebene Auto gegen kurz nach 21 Uhr
am Willy-Brandt-Platz anhalten. Bei der anschließenden Kontrolle
stellten die Beamten bei dem 28-jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest,
welcher sich nach einem Atemalkoholtest mit einem Wert von über 1
Promille bestätigte. Zudem konnte der 28-Jährige keine Fahrerlaubnis
vorlegen. Anschließend endete seine Fahrt auf dem Polizeirevier, wo
er sich eine Blutentnahme unterziehen musste.

Gegen den 28-Jährigen wurde nicht nur eine Strafanzeige wegen
Trunkenheit im Verkehr gefertigt, er muss sich auch wegen des
Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
2 Tage 18 Stunden
Kontroverse Aussprache über „Plan B“ und „AfD …
1 Woche 5 Tage
65 Kinder ohne Kita-Platz – Jetzt bedarf es einer …
2 Wochen 2 Tage
In Babenhausen fehlen 65 Kita-Plätze
2 Wochen 3 Tage
In Babenhausen fehlen 65 Kita-Plätze
2 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert