Hergershausen: Liederkranz feiert mit einer Matinee sein 125. Jubiläum

reue muss belohnt werden. Das dachte sich der Liederkranz Hergershausen. Am Sonntagvormittag fand nicht nur die 125 Jahrfeier des traditionsreichen Hergershäuser Vereins statt. Auch wurden viele lange Freundschaften mit Gesangsvereinen aus der Umgebung gepflegt. Zu einer feierlichen Matinee lud der Liederkranz ins Bürgerhaus in Hergershausen ein. Pünktlich zu Beginn um elf Uhr war die Halle bis zum Bersten gefüllt.

Durch die Veranstaltung führte Manfred van Bürk. Der erste Vorsitzende des Gesangsvereins, ist bereits seit 1994 im Vorstand aktiv. Nach einer kurzen Begrüßung folgten auch gleich die Worte: „Genug geredet! Heute sind wir zum Singen da.“
Den Auftakt machten die jungen Töne mit aktuellen Hits und einigen Klassikern. Danach folgte die Gruppe Future Vox des MGV Münster. Diese besteht aus über 40 Sängerinnen und Sänger. Die Münsteraner beeindruckten mit eigenen Interpretationen von aktuellen Pop-Songs.  
Neben dem MGV Münster waren auch der Liederkranz 1919 Klein-Welzheim, der Männerchor Germania 1890 und der Liederkranz Frohsinn (beide aus Eppertshausen) eingeladen. „Da bedanken wir uns sehr, dass auch alle gekommen sind“, so die zweite Vorsitzende des Gesangsvereins Hergershausen, Christel Kirchhöfer. „Nach dem Jubiläumsjahr mit Indiaca-Turnier, dem Festwochenende im Juni und einer akademischen Feier, können wir als Verein jetzt zuversichtlich in die Zukunft schauen“, resümierte sie.    mro

Weitere Artikelbilder:

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 14.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 06.10.2020
Direkte Fragen ausdrücklich gewünscht
Kommentiert am 05.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 02.10.2020
Vielfalt, Offenheit, Transparenz und Fairness... …
Kommentiert am 01.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues


X