Homepage | Babenhausen und Umgebung
Gesangverein Eintracht:

500 Jahre Reinheitsgebot – Bierverkostung mit Klang

Für den Musiklaien mag die Gründung eines Projektchors eine recht trockene Angelegenheit sein. Wenn sich die Sänger allerdings dem 500jährigen Jubiläum des Reinheitsgebots widmen, wird daraus ein richtig schöner, feuchtfröhlicher Abend.

Für die Bierverkostung am Samstag (30.) konnten die Sänger der Eintracht den Biersommelier Markus P. Hoffmann aus Ober-Ramstadt gewinnen. Der Bier Gourmet hatte sieben verschiedene Biere ausgewählt um sie den Gästen im Michelsbräu Spezialausschank „Hanauer Tor“ vorzustellen. Die Vielfältigkeit der Braukunst wurde somit bestens unter Beweis gestellt. Vom Kellerbier der Michelsbräu und einem fränkischen Rauchbier, bis zum stark gehopften Indian Pale Ale und dem abschließenden Imperial Stout, jedes Bier fand an diesem Abend seine Liebhaber. Der Männerchor der Eintracht hatte an diesem Abend viel zu tun. Kümmerte er sich neben dem Ausschenken der angebotenen Biere auch noch um die Unterhaltung der Gäste. Mit Liedern wie „Es gibt kein Bier auf Hawaii“ oder „Bier her, Bier her, oder ich fall um“ fanden sie auch gleich viele Mitsänger, was auf neue Projektchor-Sänger hoffen lässt. Der Männerchor unter der Leitung von Patrick Lagerpusch freut sich auf weitere Mitsänger die den Chor bis Oktober unterstützen. Die Bierverkostung war der Auftakt, die Gründungsversammlung des Projektchors. Dies wird allerdings nicht die einzige schöne Veranstaltung bleiben, auch für die folgenden Monate haben sich die Sänger einiges einfallen lassen. Ein Tagesausflug zur Arnsteiner Brauerei Max Bender steht hier genauso auf dem Programm wie der Besuch im Technoseum in Mannheim, dort widmet man sich mit einer Sonderschau „Bier-im Laufe der Jahrhunderte“ dem gleichen Thema. Das große Abschlusskonzert des Projektchors findet am 16. Oktober in der Stadthalle Babenhausen statt. Neben der Präsentation und dem Ausschank einheimischer Biere wird der Bier-Projektchor, neben klassischer Männerchorliteratur, auch aktuelle Lieder von den Wise Guys, Santiano oder Schandmaul vortragen. Eine Mitgliedschaft im Gesangverein ist wie gesangliche Vorkenntnisse nicht erforderlich, der Spaß steht im Vordergrund. Bei den Chorproben, die jeweils Dienstag um 20 Uhr im Roten Hahn beginnen, wird dann auch an jeweils ein Bier vorgestellt und verkostet – dies erfolgt natürlich nur, um sich dem Thema auch angemessen zu widmen. Prost!   hz

 

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

SPD setzt Schwerpunkte auf Verkehr, Sicherheit, …
1 Tag 13 Stunden
Michelsbräugelände
1 Tag 19 Stunden
Michelsbräugelände
1 Tag 21 Stunden
Michelsbräugelände
3 Tage 8 Stunden
50 Jahre im Dienste der Gesundheit
3 Tage 11 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert