Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Zivilfahnder nehmen 31-Jährigen fest & stellen gefälschte Dokumente sicher

Weiterstadt (ots) - Zivilfahnder haben am Dienstagnachmittag
(14.05.) einen 31 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen. Er gab
sich zuvor bei einer Kontrolle mit gefälschten Dokumenten aus. Gegen
15.15 Uhr hatten die Polizisten ein Auto, besetzt mit dem
Tatverdächtigen sowie drei weiteren Personen auf der Autobahn 5 bei
Weiterstadt gestoppt. Als der 31-Jährige, der keinen festen Wohnsitz
in Deutschland hat, einen kroatischen Ausweis vorzeigte, fielen den
Beamten erste Fälschungsmerkmale an dem Dokument auf. Eine nähere
Betrachtung erhärtete den Verdacht, weshalb der Gestoppte
festgenommen wurde. Bei der Durchsuchung entdeckten sie Fahnder einen
ebenfalls gefälschten kroatischen Führerschein. Zudem wurden bei ihm
auch Kleinstmengen Marihuana sichergestellt, die er in seiner
Unterhose versteckt hatte. Ermittlungen ergaben, dass es sich bei ihm
um einen kosovarischen Staatsbürger handelt, der sich illegal in
Deutschland aufhält. Die Beamten leiteten mehrere Verfahren gegen den
Festgenommenen ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
2 Tage 19 Stunden
Kontroverse Aussprache über „Plan B“ und „AfD …
1 Woche 5 Tage
65 Kinder ohne Kita-Platz – Jetzt bedarf es einer …
2 Wochen 2 Tage
In Babenhausen fehlen 65 Kita-Plätze
2 Wochen 3 Tage
In Babenhausen fehlen 65 Kita-Plätze
2 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert