Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Zigarettenautomat hält Aufbruchsversuchen stand

Messel (ots) - Gleich zwei Mal versuchten Kriminelle einen Zigarettenautomaten
in der Langgasse aufzubrechen und verursachten dadurch einen Schaden von
mehreren Hundert Euro. Am Dienstagmorgen (03.12) stellte ein Zeuge erneut den
beschädigten Automaten fest. Erst am vergangenem Mittwoch (27.11) musste dieser
Zigarettenautomat repariert werden, nachdem bislang unbekannte Täter versucht
hatten, diesen aufzubrechen. In beiden Fällen brachen die Diebe unverrichteter
Dinge ihr Vorhaben ab. Wie lange die Tatzeit zurückliegt, kann derzeit nicht
gesagt werden. Die Beamten der Ermittlungsgruppe des 3. Polizeireviers prüfen
auch, ob es sich bei den beiden Fällen um die gleichen Täter gehandelt haben
könnte. Zeugen der Taten, werden gebeten, sich zu melden (06151/969-0).

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4457875
OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Grüne üben heftige Kritik – Blockadehaltung beim …
1 Woche 4 Tage
Grüne üben heftige Kritik – Blockadehaltung beim …
2 Wochen 6 Tage
Die Scheinheiligen sind unter uns!
3 Wochen 6 Tage
Chance für schnelleres Internet in Schaafheim …
4 Wochen 3 Tage
Was machen wir - wir bleiben hier!
5 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert