Homepage | Sport

Ehrung von verdienten Sportlern

Am 16. März durften Ulrike Colmar-Dingel und Heinz Kurth zwei Spieler der Tischtennisabteilung für ihre geleisteten 750 bzw. 1000 Spiele für den TSV Langstadt ehren. Karlheinz Klöppinger absolvierte 750 Spiele, die er zumeist in der 3. Herrenmannschaft bestritt. Seit 22.8.69 tritt er für den TSV an und ist diesem nicht nur sportlich eng verbunden, sondern ist für die TT-Abteilung der kreative Kopf, wenn es um die Planung und Durchführung von Veranstaltungen geht. Viele schöne Veranstaltungen und Turniere wurden von ihm ins Leben gerufen und tatkräftig bei der Durchführung unterstützt. Ewald Roth konnte für 1000 Spiele im Trikot des TSV geehrt werden. Er hat die Spielberechtigung im Nov. 1972 erhalten und spielt seitdem vorwiegend in der 1.-3. Mannschaft. Auch bei den Veranstaltungen ist auf ihn immer Verlass, indem er Dienste übernimmt und ohne wichtigen Grund bei keiner Veranstaltung fehlt. Weiterhin übernimmt er Fahrdienste im Jugendbereich und hatte jahrelang das Amt des Mannschaftsführers inne. Die Tischtennisabteilung bedankte sich bei den beiden Spielern für ihren Einsatz mit einer Urkunde und einem Gutschein, sowie einem kleinen Umtrunk nach dem Mannschaftsspiel.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

CDU lässt die Katze aus dem Sack!
2 Wochen 1 Tag
Respektlose Äußerungen
2 Wochen 1 Tag
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
2 Wochen 4 Tage
Zitat: „Ich hätte mir mehr erhofft“ (Sitzung des …
2 Wochen 4 Tage
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
2 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert