Stadt Babenhausen stellt Location zur Verfügung: SEEBEBEN 2022: Planungen laufen auf Hochtouren

Bereits vergangenes Jahr konnte das beliebte SEEBEBEN Festival nicht an einem See stattfinden. Die seit Anbeginn des Festivals beliebte Location am Sickenhöfer See stand dem Orga-Team nicht mehr zur Verfügung. Und auch dieses Jahr kann das Festival nicht an seine ursprüngliche Wirkungsstätte zurückkehren.

Die Gründe dafür sind vielschichtig, liegen im Kern im behördlichen Bereich und damit weit außerhalb des Einflussbereiches des SEEBEBEN Orga-Teams, das lediglich Mieter der Location ist. Wolfgang Kettler, einer der Hauptorganisatoren des Festivals, erklärt dazu: „Schaut man auf die Karte, gibt es um Babenhausen herum ja einige Seen. Wir dachten zunächst auch, dass wir schnell und einfach eine andere Location finden, die unserem Namen gerecht wird. Leider ist keiner der Seen, insbesondere aus naturschutzrechtlicher Sicht, für uns nutzbar. Wir sehen aber Bewegung im Thema Sickenhöfer See und sind zudem an Alternativen dran. Es geht alles leider nicht so schnell, wie wir es gerne hätten, aber es geht vorwärts.“
SAVE THE DATE: SEEBEBEN 2022: 04. - 06. August
Die gute Nachricht ist: das SEEBEBEN wird auch in diesem Jahr stattfinden, wenn auch erneut ohne See. Die Stadt Babenhausen, springt wie auch 2021, in die Bresche und stellt den ehemaligen Fußballplatz im Riemen zur Verfügung. „Wir sind bereits letztes Jahr auf die Stadt Babenhausen zugegangen, um gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. Herr Stadler und sein Team waren und sind hier sehr engagiert. Die Nutzung des Fußballplatzes sollte letztes Jahr einmalig sein. Es stellte sich bei Prüfung weiterer möglicher Locations jedoch heraus, dass hier noch einiges an Vorarbeit geleistet werden muss, ehe eine Nutzung in Frage kommt. So bot man uns erneut den Fußballplatz an“, schilderte Wolfgang Kettler. Er und sein Team sind sehr dankbar für die Unterstützung aus dem Rathaus, ohne die das SEEBEBEN 2021 und wahrscheinlich auch 2022 nicht hätte stattfinden können. Die Nutzung der Location Fußballplatz im Riemen ist dieses Jahr jedoch definitiv letztmalig. Die Stadt Babenhausen will das Gelände noch dieses Jahr verkaufen.
VORVERKAUF AB 01. JUNI UNTER WWW.SEEBEBEN.INFO
Losgelöst von der zentralen Frage der Location war das SEEBEBEN Orga-Team die vergangenen Wochen und Monate bereits fleißig. So ist das Booking& LineUp komplett abgeschlossen und wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Der Kartenvorverkauf steht ebenso in den Startlöchern. Tickets wird’s auch dieses Jahr wieder ausschließlich auf www.seebeben.info geben, oder über den neu ins Leben gerufenen WhatsApp-Newsletter.
SEEBEBEN OHNE SEE – ABER MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL
Bereits vergangenes Jahr hat das SEEBEBEN Orga-Team versucht, dem ehemaligen Fußballplatz im Riemen zumindest ein bisschen See-Feeling einzuhauchen. Dieses Jahr soll nochmal eine Schippe draufgelegt werden. Leo Glatzel, ein neues Gesicht im Orga-Team, gibt schonmal einen kleinen Vorgeschmack: „Zu einem See gehören Palmen und Wasser. Beides wird man bei uns finden und auch im Deko-Bereich wird es einiges Neues geben. Wir wollen zudem das Programm am Samstag Nachmittag erweitern. Hier werden wir also das ehemalige SEELEBEN, mit verändertem Programm wieder zum Leben erwecken.“     wol

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
2 + 7 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 14.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 06.10.2020
Direkte Fragen ausdrücklich gewünscht
Kommentiert am 05.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 02.10.2020
Vielfalt, Offenheit, Transparenz und Fairness... …
Kommentiert am 01.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues


X