Homepage | Babenhausen und Umgebung
TSV Langstadt:

Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Langstadt wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Lena Bieber, Annemarie Salzner, Christina Salzner, Kai Lautenschläger und Helmuth Pauly konnten für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Monika Fischer-Krapp, Dietrich Colmar, Thomas Grychta, Andreas Koser, Peter Lau, Markus Metzler und Markus Salzner können auf eine 40jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Elfriede Jost, Barbara Rau, Theo Greiner, Erhard Koch, Erich Mehring und Karl-Heinz Sauerwein konnten für 50jährige Vereinstreue geehrt werden. Für das seltene Jubiläum der 70jährgigen Mitgliedschaft wurde Günter Funck ausgezeichnet

Die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des TSV Langstadt startete, mit einer „Vorveranstaltung“. Zu einem Sekt-
empfang waren die zu ehrenden Vereinsmitglieder eingeladen und in schöner Runde konnten einige Anekdoten aus vergangenen Jahren ausgetauscht werden.

Beim Jahresbericht zog Christa Erbes, Vorsitzende für Öffentlichkeitsarbeit, eine positive Bilanz. Die Veranstaltungen, wie der Nikolausmarkt und die Sportwerbewoche, waren sehr gut besucht. Die Sportwerbewoche wurde im vergangenen Jahr mit einem Schülerminitriathlon, einem Tischtennis Jedermannturnier, einem Fußballturnier, dem Fußballgolf-Turnier und den Tanzvorführungen der Turngruppen außergewöhnlich abwechslungsreich gestaltet. Auch die Kooperation mit der Markwaldschule war sehr erfolgreich. Hier wurde in vierzig Schulstunden den Kindern der Markwaldschule das Tischtennis Spiel näher gebracht. Die verschiedenen Abteilungen des TSV Langstadt berichteten ebenfalls von ihren zahlreichen Aktivitäten und sportlichen Erfolgen. Martin Fischer informierte über den aktuellen Stand der Fussballer und beklagte, dass immer weniger Jugendliche am Spielbetrieb teilnehmen. Der stellvertretende Abteilungsleiter Karneval, Michael Salzner, berichtete über die Aktivitäten der vergangenen Kampagne und bedankte sich bei allen Akteuren für ihr Engagement. Ulrike Colmar-Dingel, Abteilungsleiterin Tischtennis konnte von vielen sehr guten Platzierungen berichten. Sowohl die Einzelspieler, als auch die Mannschaften erreichten tolle Ergebnisse. Auch die Turnabteilung konnte einen positiven Jahresbericht vermelden. Bei den anschließenden Vorstandswahlen konnten alle seitherigen Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt werden. Ein Zeichen für eine kontinuierliche Vereinsarbeit und ein Vorbote für ein erfolgreiches 2016.     hz

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Investitionsförderungen für Babenhausen
1 Woche 2 Tage
Eine Ära geht zu Ende
2 Wochen 2 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
2 Wochen 5 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 2 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert