Homepage | Babenhausen und Umgebung

Edeka-Markt Stolzenberger: Adventsmarkt für die Stiftung „Bärenherz”

Am Freitag vor dem zweiten Advent wurden die Kunden des Edeka-Markts Stolzenberger schon vor Betreten des Geschäfts von den freundlichen Edeka-Mitarbeitern empfangen. Drei Einzelhandelskaufleute in der Ausbildung luden die Kunden am stimmungsvoll dekorierten und beleuchteten Pavillon zu einer kleinen Auszeit von der Alltagshektik ein. Bei Glühwein und Kinderpunsch, heißen Würstchen, Crêpes sowie selbstgebackenen Plätzchen und Kuchen konnte man sich am Freitagnachmittag auf den zweiten Advent einstimmen lassen.

Der kleine Adventsmarkt war ein gemeinschaftliches Projekt der Edeka-Mitarbeiter, die aus den Zutaten, die die Inhaber-Familie Stolzenberger zur Verfügung gestellt hatte, köstliche Plätzchen und delikate Kuchen zubereiteten. Den Verkauf übernahmen die Auszubildenden Veronika Gaus, Merlin König und Björn Seide sowie Ausbildungsleiter Daniel Coga (Foto).
Der Erlös aus dem Adventsmarkt kommt der „Stiftung Bärenherz“ zugute, die schwerstkranken Kindern und ihren Familien Unterstützung und Beistand bietet. Diese reicht von der Beratung der Angehörigen über die Betreuung der unheilbar kranken Kinder im Kinderhospiz bis zur Trauerarbeit. So war auch eine Vertreterin der Bärenherz-Stiftung beim Adventsmarkt, um die Besucher und Kunden über die Arbeit der sozialen Einrichtung zu informieren.      mel

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
2 Wochen 3 Tage
Direkte Fragen ausdrücklich gewünscht
3 Wochen 4 Tage
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
3 Wochen 5 Tage
Vielfalt, Offenheit, Transparenz und Fairness... …
4 Wochen 1 Tag
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
4 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert