Homepage | Babenhausen und Umgebung

Gitarristin Julia Lange gewinnt Roland-Zimmer-Jugendwettbewerb

Am vergangenen Samstag bewies die 15-jährige Langstädterin Julia Lange ihr musikalisches Können auf der Gitarre beim 9.Roland-Zimmer-Jugendwettbewerb in Sachsen. Das Ausnahmetalent, das bereits erste Preise beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erreichte, hat seit drei Jahren am Dr. Hoch"s Konservatorium in Frankfurt bei Stephan Werner Unterricht, der sie intensiv auf den Wettbewerb vorbereitete.

Die Jury konnte sie mit ihrem Programm, bestehend aus einem modernen Stück von Armand Coeck: "Constellations", dem Pflichtstück, einer Toccata und dem Meisterwerk des paraguayanischen Komponisten Augustin Barrios Mangore "La Catedral" überzeugen und wurde dafür mit dem 1.Preis und einer Goldmedaille belohnt. Der sächsische Wettbewerb in Hohenstein-Ernstthal dient der Förderung des Amateurmusizierens und versteht sich als Wegbereiter für nationale und internationale Leistungsvergleiche in den Fächern Gitarre, Mandoline und Zither.    (Text/Foto: lj)

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Offener Brief der CDU-Fraktion an Herrn …
6 Stunden 20 Minuten
Offener Brief der CDU-Fraktion an Herrn …
8 Stunden 56 Minuten
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
4 Tage 3 Stunden
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
4 Tage 6 Stunden
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
4 Tage 7 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert