Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Geschlagen und gebissen

Dieb lässt Rucksack zurück

Eppertshausen (ots) - Nachdem verschiedene Süßigkeiten aus einem Lebensmittelmarkt in der Röntgenstraße herausgeschmuggelt wurden, ist der Tatverdächtige am Donnerstagmittag (2.4.) von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes im Außenbereich des Marktes angesprochen worden. Der vermeintliche Dieb weigerte sich wieder zurück in den Markt zu gehen und schlug dem 30-jährigen Mitarbeiter mehrmals in den Bauch. Der Täter flüchtete, nachdem er dem 30-Jährigen in die Hand gebissen hat. Den Rucksack mit den zuvor gestohlenen Süßigkeiten ließ er zurück.

Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei (DEG) und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Geflüchteten geben können. Der Dieb hat ein asiatisches Aussehen, ist zwischen 14 und 20 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er trug zur Tatzeit einen roten Jogginganzug mit seitlichen weißen Streifen sowie eine schwarze Wollmütze mit dem Schriftzug Gucci.

Alle Hinweise werden auch telefonisch von der Polizeistation Dieburg entgegengenommen. Telefon: 06071 / 96560.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Hansmann Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4563943 OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Solidarität mit der Belegschaft von Continental …
1 Woche 6 Tage
Der Abschied vom Wald, wie wir ihn kennen
2 Wochen 1 Stunde
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 1 Tag
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 4 Tage
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert