Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Asphaltfräse zu schwer für Sattelzug

Mühltal (ots) - Eine Streife der Verkehrsinspektion des
Polizeipräsidiums Südhessen stoppte am Dienstag (11.06.), gegen 9.00
Uhr auf der Bundesstraße 426 einen mit einer Asphaltfräse beladenen
Sattelzug.

Die Ordnungshüter erkannten sofort, dass der Transport schwerer
als die höchstzulässigen 40 Tonnen und somit als genehmigungs- und
erlaubnispflichtiger Schwertransport einzustufen war. Diese
Transporte müssen aber ein Fahrverbot von 06.00 bis 09.00 Uhr
einhalten. Das Unternehmen hatte zudem keine Erlaubnis für die
Fahrtstrecke. Die Weiterfahrt wurde von der Polizei bis zur Erteilung
einer entsprechenden Genehmigung untersagt.

Den Transportunternehmer erwartet nun ein sogenanntes
Gewinnabschöpfungsverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Offener Brief
3 Tage 8 Stunden
Wohnungsbau an der Alten Ziegelei?
3 Tage 14 Stunden
Offener Brief
4 Tage 16 Stunden
Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz
1 Woche 3 Tage
Offener Brief
2 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert