CDU-Fraktion Babenhausen: „Wir wollen Babenhausen zum Mittelzentrum machen“

Das Land Hessen arbeitet aktuell daran sich in den Bereichen Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen neu aufzustellen und den bestehenden Landesentwicklungsplan zu überarbeiten. Das ist DIE Chance für Babenhausen aus dem Dornröschenschlaf zu erwachen und sich für die Zukunft so aufzustellen, dass wir analog unseren Nachbarstädten Dieburg und Groß-Umstadt den Status eines Mittelzentrums bekommen.

Mittelzentren erhalten vom Land deutlich höhere finanzielle Zuweisungen und dienen als Anlaufpunkt für die Versorgung an Waren, Dienstleistungen und Infrastrukturangeboten, wie Fachärzten, Kauf- und Warenhäusern, vielfältigen kulturellen Angeboten und erhalten eine sehr gute Verkehrsanbindung. Leider wurde im vorgelegten Entwurf zum neuen Landesentwicklungsplan aufgrund nicht vorhandener Informationen Babenhausens Potential nur unzureichend dargestellt. Beispielhaft wurde unterstellt, dass Babenhausen in den nächsten Jahren einen Einwohnerrückgang von 6 % zu verkraften hätte, nicht wissend, dass alleine auf dem Gebiet der neuen Kaisergärten mehr als 2000 Menschen einziehen werden. Auch die Bedeutung unserer Stadt in der digitalen Kommunikationsinfrastruktur durch das geplante neue Rechenzentrum gegenüber den Kaisergärten, konnte in der Betrachtung noch nicht berücksichtigt werden. Umso verwundeter waren wir, als wir die Einschätzung des Bürgermeisters in dieser Sache gelesen haben: „Aus den weiteren geplanten Änderungen des Landesentwicklungsplans erwächst nach derzeitiger Einschätzung kein Handlungsbedarf für die Stadt Babenhausen.“ Das wollten wir so nicht stehenlassen und haben beantragt, dass die Verwaltung und die in der Stadtverordnetenversammlung vertretenen Fraktionen Ihre Argumente und Ziele für die Entwicklung der Stadt zu einem Mittelzentrum zusammenfassen. Gerade noch rechtzeitig vor Ende der Eingabefrist konnte die Stadtverordnetenversammlung noch eine Stellungnahme verabschieden und an das Hessische Wirtschaftsministerium schicken. Leider hatte nur die CDU ihr Positionspapier vorgelegt. In diesem Strategiepapier werden unsere Ziele zum Ausbau der Gewerbegebiete, des Bedarfs an Wohnraum, des Verkehrs, der Nachhaltigkeit u.a. für Energie und Rohstoffe für den Weg für Babenhausen zum Mittelzentrum dargestellt. Gerne senden wir interessierten Bürgern das Strategiepapier zu – schreiben Sie dazu einfach eine kurze E-Mail an:  info[at]cdubabenhausen[dot]de.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 14.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 06.10.2020
Direkte Fragen ausdrücklich gewünscht
Kommentiert am 05.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 02.10.2020
Vielfalt, Offenheit, Transparenz und Fairness... …
Kommentiert am 01.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues


X