Homepage | Babenhausen und Umgebung

Netzwerk-Bahnhof-Langstadt: Sonderfahrt mit dem Roten Brummer nach Koblenz

Am Sonntag, 06. Mai 2018 unternimmt der Netzwerk-Bahnhof Langstadt e. V: eine Sonderfahrt mit dem Historischen Schienenbus der Deutschen Bundesbahn aus den 1950er Jahren von Babenhausen nach Koblenz. Unser Schienenbus wird mit 2 Motor- und 2 Beiwagen auf die Reise gehen. Erleben Sie das einmalige und unverkennbare geknattere der alten Büssing-Motoren des Roten Brummers.

Auch in diesem Jahr werden wir sehenswürdige Strecken bereisen und an unserem Reiseziel Koblenz wartet ein spannendes Programm auf unsere Fahrgäste.
Neben dem Zustieg in Babenhausen kann man auch in Hergershausen und Dieburg in den Historischen Sonderzug einsteigen. Nachdem wir Dieburg verlassen haben, fährt unser Triebwagen über die Main-Rhein-Bahn bis Darmstadt Nord. Über Frankfurt, Limburg und Bad Ems an der romantischen Lahntalbahn werden wir am Mittag unseren Zielbahnhof Koblenz erreichen.
Hier besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einer historischen Stadtführung, dem Besuch der Wehrtechnischen Studiensammlung oder für Eisenbahnfreunde, der Besuch des DB Museums in Koblenz-Lützel. Koblenz kann selbstverständlich auch auf eigene Faust erkundet werden und hält einige Sehenswürdigkeiten bereit, so z. B. das Deutsche Eck, die Festung Ehrenbreitstein, die man mit einer atemberaubenden Seilbahnfahrt über den Rhein erreicht und vieles mehr.
Für Technikfans gibt es in Koblenz-Lützel eine einmalige Sammlung an historischen Elektrolokomotiven verschiedenster Bauarten zu bewundern. Neben der legendären IC-Schnellfahrlokomotive der Baureihe 103, dem TEE-Triebzug und der Vorkriegsmaschine der Baureihe E 77 mit Stangenantrieb warten viele weitere Schienenklassiker darauf, entdeckt zu werden. Die BSW Gruppe Koblenz öffnet für unsere Fahrgäste an diesem Sonntag die Tore.
Nach ca. 5 stündigem Aufenthalt wird uns der Schienenbus wieder lautstark nach Babenhausen bringen. Auf der Rückfahrt fahren wir durch das romantische Rheintal, vorbei an der Loreley und Rüdesheim zurück nach Dieburg, Hergershausen und Babenhausen, wo wir gegen Abend ankommen werden.
Leider sind die Trassen, der Diesel und der Fahrplan für unsere Sonderfahrt nicht umsonst und für unseren kleinen Verein immer eine hohe Belastung. Der Schienenbus verfügt nur über die 2. Wagenklasse, obwohl Sie bei uns immer First-Class reisen.
Für Erwachsene kostet die Fahrt 52€, für Kinder von 4-14 Jahren 31€ und das Familienticket für 2 Erwachsene und 2 Kinder ist für 135€ zu haben. Kinder bis 3 Jahre fahren ohne eigenen Sitzplatz kostenfrei mit. Auch in diesem Jahr werden Sie im Zug durch das Mütropa-Team mit Getränken und Snacks zu günstigen Preisen versorgt.
Die Abfahrt in Babenhausen ist um ca. 9 Uhr geplant und um ca. 19.30 Uhr wollen wir wieder zurück sein. Die endgültigen Fahrzeiten erhalten auch wir erst 14 Tage vor Fahrtbeginn und für die Durchführung der Fahrt benötigen wir bis zum 22. März 2018 eine Mindestteilnehmerzahl, da die Fahrt ansonsten leider nicht stattfinden kann. Es empfiehlt sich also, rechtzeitig zu buchen, damit dieser unvergessliche Maiausflug nicht einer zu geringen Teilnehmerzahl zum Opfer fallen muss.

Fahrkarten erhalten Sie ab sofort bei:
Naturkost Frank-Ludwig Diehl in Langstadt Tel.: 06073/ 87643
Alexander Ruzicka in Langstadt Tel.: 06073/ 7449257 und bei
Schuhmacher Robert Merx Im Kirchgarten 1, in Babenhausen Tel.: 06073/ 61663
Natürlich sind unsere Tickets auch online verfügbar unter:
tickets[at]bahnhof-langstadt[dot]de
Das Team vom Bahnhof Langstadt e.V. würde sich freuen, Sie auf dieser Zugfahrt der besonderen Art willkommen heißen zu dürfen.      kuw

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Erwiderung zum Bericht des AE ASB in der letzten …
5 Tage 11 Stunden
Arnd Krug möchte Bürgermeister von Babenhausen …
6 Wochen 1 Tag
"Knoke grillt" - in neuem Format
7 Wochen 3 Tage
"Knoke grillt" - in neuem Format
7 Wochen 3 Tage
"Knoke grillt" - in neuem Format
7 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert