Carnevalverein Babenhausen: Babenhäuser Prinzenpaar übernahm die Schlüssel der Stadt

Ein dreifaches „Bowehause Helau!“ auf die Babenhäuser Fastnacht. Prinzessin Meike I. und Prinz Fabian I.  sowie das Kinderprinzenpaar Danielle I. und Niko I. begrüßten standesgemäß die Gäste des Prinzenpaarempfanges, der am Samstag im Langstädter Ochsenstadl stattfand.

Das Babenhäuser Prinzenpaar konnte am vergangenen Samstag (18.) zahlreiche Gäste beim Prinzenpaar-Empfang im Langstädter Ochsenstadl willkommen heißen.

Da es in diesem Jahr keinen Rathaussturm gibt wurde die „offizielle“ Schlüsselübergabe des Babenhäuser Rathauses ohne größere „Kampfhandlungen“, von Bürgermeister Achim Knoke an Prinzessin Meike I. und Prinz Fabian I., freiwillig vorgenommen, eine „Schatzkiste“ wurde nicht überreicht.
Die Prinzengarde des CVB und das Männerballett Bembelbuwe hatten für den Prinzenpaar-Empfang verschiedene Unterhaltungspunkte und auch einige verzwickte Aufgaben vorbereitet. Die musikalische Gestaltung des Abends lag in den bewährten Händen von DJ Jochen (Jochen Rheinheimer) dessen Liedauswahl für eine gut gefüllte Tanzfläche sorgte und die begeisterte Narrenschar bis weit in die Nacht feiern ließ.
Der CVB informierte am Rande des Prinzenpaar-Empfanges, dass der Kartenvorverkauf für die beiden CVB-Sitzungen gut verläuft. Für die zweite Sitzung gibt es nur noch wenige Restkarten. Die Karten können über die Homepage des Carnevalverein (www.cv-babenhausen.de) oder bei der Babenhäuser Zeitung (Platanenallee 32) erworben werden.       hz

Weitere Artikelbilder:

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
15 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 14.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 06.10.2020
Direkte Fragen ausdrücklich gewünscht
Kommentiert am 05.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 02.10.2020
Vielfalt, Offenheit, Transparenz und Fairness... …
Kommentiert am 01.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues


X