Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Vollsperrung nach Unfall mit drei Autos

Weiterstadt (ots) - Die Wolfsgartenallee musste am Mittwoch
(12.06.), in Höhe der Hessenwaldschule, nach einem Verkehrsunfall mit
drei Autos für die Dauer von etwa einer Stunde in beide Richtungen
gesperrt werden. Gegen 13.30 Uhr kollidierte ein Kia mit einem aus
Erzhausen kommenden Opel Astra, nachdem dieser wohl vom
Sporthallenparkplatz die Wolfsgartenallee befahren wollte. Der Astra
geriet dabei in den Gegenverkehr, wo er mit einem Opel Combo
zusammenstieß, der in Richtung Erzhausen unterwegs war. Die beiden
Fahrer der Opels wurden vorsorglich in nahegelegene Krankenhäuser
gebracht. Nach den erfolgten Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde die
Vollsperrung gegen 14.35 Uhr aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Nominierung des Bürgermeister-Kandidaten
2 Stunden 8 Minuten
Nominierung des Bürgermeister-Kandidaten
2 Tage 16 Stunden
„Umsetzungsproblem kostet der Stadt viel Geld“
1 Woche 1 Tag
Fass am überlaufen?
1 Woche 2 Tage
Fass am überlaufen?
1 Woche 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert