Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

90-Jährige durchschaut Zetteltrick

Täterinnen flüchten

Darmstadt (ots) - In der Kiesstraße durschaute am Dienstagmittag
(09.07.) eine 90-jährige Frau zwei Trickbetrügerinnen und verwies
diese aus ihrer Wohnung. Unter dem Vorwand der Seniorin beim Tragen
der Einkaufstaschen zu helfen, gelangte eine der beiden Täterinnen
gegen 12.30 Uhr in die Wohnung. Um ihr Vorhaben umsetzen zu können,
sollte die 90-Jährige abgelenkt werden. Man fragte nach einem Zettel
sowie einem Glas Wasser. Als dann noch die zweite Täterin versuchte
in die Wohnung zu gelangen, durschaute die Seniorin die Masche. Die
beiden Frauen mussten daraufhin ohne Beute die Wohnung verlassen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte vor der Haustür ein
unbekannter Mann auf die Täterinnen gewartet haben.

Die beiden Trickbetrügerinnen sollen zwischen 21 und 30 Jahren alt
und zwischen 1,61 Meter bis 1,70 Meter groß sein. Zudem waren sie von
kräftiger Statur.

Zeugen, die Hinweise zu den Trickdiebinnen geben können, werden
gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 bei der Kriminalpolizei
(K24) in Darmstadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Kies frisst Wald – in der Größe von 34 …
1 Tag 4 Stunden
Kies frisst Wald – in der Größe von 34 …
1 Tag 10 Stunden
Kies frisst Wald – in der Größe von 34 …
4 Tage 9 Stunden
Fass am überlaufen?
2 Wochen 11 Stunden
Anwohner klagen über Lärmbelästigung
2 Wochen 11 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert