Homepage | Babenhausen und Umgebung
Jahreshauptversammlung TV Hergershausen:

Turnverein Hergershausen hat Masse und Klasse

Bei der Jahreshauptversammlung des Turnverein Hergershausen wurden zahlreiche treue Vereinsmitglieder geehrt.

Am vergangenen Donnerstag fand die Jahreshauptversammlung des TV Hergershausen im Bürgerhaus statt. „Masse und Klasse” zeichnen den Verein aus: Von „Masse” kann man durchaus sprechen, da im Stadtteil gut 2.000 Menschen leben und der TV knapp 700 Mitglieder zählt (davon sind rund 280 Kinder und Jugendliche).

Unter der Rubrik „Klasse” fällt der Bericht von Schriftführerin Carmen Weitzel, der die Geschehnisse des Berichtsjahres zusammenfasste: Die Kinder- und Jugendabteilung kann auf die erfolgreiche Vereinsmeisterschaft zurückschauen, an der unter anderen 60 Kinder teilnahmen. 70 Kinder  mit 15 Betreuern nahmen am Kinderzeltlager teil und 21 Teilnehmer waren beim Jugendzeltlager mit dabei.
Weitere Höhepunkte waren die Teilnahme am Kerbumzug und die traditionelle Weihnachtsfeier. Die Rope Skipper nahmen in der Altersklasse 6-7 Jahre am Einsteigerwettkampf im Rahmen des Hess. Landeskinderturnfestes in Gießen teil und erzielten sehr gute Ergebnisse. Die TVH-Sternchen (21 Kindern zwischen 4 und 14 Jahren) studierten einen Show- und einen Gardetanz ein und präsentierten ihr Können bei verschieden Auftritten. In der  Triathlon-Abteilung sorgten unter anderen Claudia Fiebig-Keller, Holger Weitzel, Rüdiger Roth, Sascha Christiansen für sportliche Ausrufezeichen. Auch das  Blasorchester und seine Jugendabteilung können auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Erfolgreich und konstant laufen auch die weiteren Sparten des TVH, nämlich den Beachvolleyballern sowie der Wassergymnastik-, Tennis-, Beachtennis- und Jedermann-Abteilung. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden die Vorstandsaufgaben auf mehrere Schultern verteilt sowie Alexandra Hilzinger zur nachrückenden Kassenprüferin bestimmt.
Bei den anstehenden Ehrungen für treue Vereinsmitglieder wurden ausgzeichnet: Lothar Winter (für 60 Jahre!), Eva Höfig, Udo Höfig, Marion Saul, Christina Rippert, Ludger Törner (für 50 Jahre), Barbara Becker, Robert Ullrich (für 40 Jahre) und Kai Belzner, Fritz Aumann, Karin Franz, Irmgard Hoffmann, Kurt Kratz, Ellen Mattes (für 25 Jahre).     tom

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Investitionsförderungen für Babenhausen
1 Woche 3 Tage
Eine Ära geht zu Ende
2 Wochen 3 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
2 Wochen 6 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 3 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert