Homepage | Babenhausen und Umgebung
Große Familiencharity für die Kinderhilfe Afghanistan:

Babenhausen mit Anja Blickhan – Nagelstudio feminin-style – beim Weltrekordversuch dabei

Das Nagelstudio Feminin-Style in Person von Anja Blickhan (auf dem Foto mit Radost Bokel) vertritt Babenhausen bei einem ungewöhnlichen Weltrekordversuch in Heusenstamm bei Frankfurt.

Am 24. Mai werden sich dort mindestens 1.157 Leute die Fingernägel gleichzeitig lackieren, um den bestehenden Weltrekordversuch aus Taiwan zu brechen. Eine lustige Aktion bei der jeder, der mit macht ein Teil eines Weltrekordes sein kann.

Die Teilnahme ist kostenlos und jeder der mit macht bekommt den „Weltrekord Lack“ geschenkt. Eine große Herausforderung ist die Charity Aktion von 100 TOP Nageldesignern aus Deutschland, die an diesem Tag 600 Gästen die Nägel für die Kinderhilfe Afghanistan verschönern wollen.

Anja Blickhan macht dabei mit und hat ihre 100 Euro bereits gespendet. Außerdem arbeitet sie den ganzen Tag ehrenamtlich und verzichtet auf Entlohnung, da die Kunden an diesem Tag jeder 20 Euro für die Kinderhilfe spenden und als Dankeschön die Fingernägel gemacht bekommen. So sollen 22.000 Euro zusammen kommen, die komplett gespendet werden.

Das ganze Event wird organisiert und gesponsert von dem Heusenstammer Familienunternehmen Unguis Arts International. feminin-Style ist dort seit Jahren Kundin und wird die Familie Kamal unterstützen.

An diesem Tag wird ein Fest für die gesamte Familie stattfinden. Ein großes Kinderprogramm sowie Mitmachaktivitäten beschäftigen die Kinder den ganzen Tag.

Sämtliche Vorführungen sorgen dafür, dass es keinem langweilig wird. Für das leibliche Wohl sorgen die ortsansässigen Vereine. Viele Firmen, die im Bereich Schönheit angesiedelt sind, stellen aus und bieten Aktivitäten an. Die Schauspielerin Radost Bokel, bekannt aus Momo und dem Dschungel Camp, ist Botschafterin des Events und fordert alle auf, mitzuhelfen und dabei zu sein: „In einem Land wie Deutschland ist es selbstverständlich, dass alle eine Schulbildung erhalten. In Afghanistan sieht das anders aus. Helft alle mit, dass eine weitere Schule im Krisengebiet gebaut und eröffnet werden kann“, so Radost Bokel. Sie selbst wird den ganzen Tag auf dem Event verbringen und den Kindergeburtstag ihres Sohnes feiern, der einen Tag vorher Geburtstag hat.

Sogar der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi wird sich an diesem Tag für einen guten Zweck die Nägel lackieren. Wie kommt es, dass er sogar im Interview die Männer um Mithilfe bittet? „Eine Person mehr, ist ein Schritt zum bestandenen Weltrekordversuch“ so Tipi. „Die Aktion ist für einen guten Zweck und jeder sollte mit machen und an dem Tag mit seiner Familie dabei sein.“

Am Abend nach dem hoffentlich bestandenen Weltrekordversuch gibt es eine tolle Weltrekordparty, bei der Livebands auftreten.

Infos über den Weltrekordversuch unter www.weltrekord-heusenstamm.de.   ab

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

SPD setzt Schwerpunkte auf Verkehr, Sicherheit, …
1 Tag 13 Stunden
Michelsbräugelände
1 Tag 19 Stunden
Michelsbräugelände
1 Tag 21 Stunden
Michelsbräugelände
3 Tage 8 Stunden
50 Jahre im Dienste der Gesundheit
3 Tage 11 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert