Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden gesucht

Büttelborn OT Klein-Gerau (ots) - In der Nacht von Samstag
(12.01.2018) auf Sonntag (13.01.2018) kam es gegen 04:00 Uhr in
Klein-Gerau in der Hauptstraße in Höhe Hausnummer 40 zu einem
Verkehrsunfall, bei welchem zwei geparkte Fahrzeuge erheblich
beschädigt wurden.

Der Unfallverursacher, bei dem es sich aufgrund des Schadens
vermutlich um einen LKW handelt, entfernte sich anschließend
unerlaubt von der Unfallstelle.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der unfallflüchtige LKW die
Hauptstraße in Richtung Ortsmitte. Aus ungeklärter Ursache stieß er
gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Nissan,
welcher durch den Aufprall auf einen vor diesem geparkten Opel Meriva
aufgeschoben wurde und abschließend an einer Grundstücksmauer zum
stehen kam.

Durch den Aufprall entstand hoher Sachschaden an den beiden PKW
und der Grundstücksmauer welcher auf ca. 20000 Euro geschätzt wird.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher
geben können, werden dringend gebeten, sich mit der Polizeistation
Groß-Gerau unter Tel.: 06152/175-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Ploch, POK

Telefon: 06152/175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Man stelle sich diesen Haufen vor...
1 Woche 6 Tage
Schellhaas: „Wer steht für den Geist der EU, wenn …
5 Wochen 6 Tage
Stadt Babenhausen startet das Onlinebildarchiv …
7 Wochen 1 Tag
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 6 Tage
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert