Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Unbekanntes Auto quert Kreuzung

9-Jährige Businsassin bei Bremsmanöver verletzt / Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Darmstadt (ots) - Am Samstagnachmittag (12.1.) ereignete sich im
Kreuzungsbereich der Bismarckstraße / Kasinostraße ein
Verkehrsunfall, bei dem ein 9 Jahre altes Mädchen, als Insassin in
einem Linienbus, leicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen
fuhr der weiße Bus, der Linie K, kurz nach 16 Uhr, in den
Kreuzungsbereich ein, als plötzlich ein Auto querte und sich zügig
über die Bismarckstraße in Richtung Innenstadt entfernte. Um einen
Zusammenstoß zu verhindern, musste der Busfahrer sein Gefährt stark
abbremsen. Dadurch kam das 9-jährige Mädchen zu Fall und verletzte
sich leicht. Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Beamten des
2.Polizeireviers in Darmstadt nun Zeugen des Vorfalls und fragen: Wer
hat das Unfallgeschehen beobachtet oder kann Hinweise zu dem
flüchtenden Auto geben? Alles Sachdienliche wird von den
Ordnungshütern unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
3 Tage 8 Stunden
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
3 Tage 8 Stunden
Boßwenhain
5 Tage 8 Stunden
Notre-Dame und Frauenkirche als Streichholzkunst
1 Woche 3 Tage
Aufzü̈ge im Bahnhof Babenhausen
1 Woche 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert