Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Tatverdächtiger nach Einbrüchen in Kellerverschläge flüchtet

Weiterstadt (ots) - Nach dem Einbruch in mehrere Kellerverschläge
eines Mehrfamilienhauses in der Weingartenstraße sucht die Polizei
nach einem bislang noch unbekannten Tatverdächtigen. Gegen 3.30 Uhr
war ein Krimineller in den Keller des Anwesens im Stadtteil
Braunshardt gelangt. Hier wurden insgesamt drei Abteile ins Visier
genommen und unter anderem zwei Umzugskisten mit unbekanntem Inhalt
entwendet. Über die Georgenstraße flüchtete der Dieb anschließend in
Richtung Forst- und Ludwigstraße. Laut Zeugenaussage war er circa
1,80 Meter groß und sportlich gebaut. Er hatte ein Glatze sowie eine
auffallende Zahnlücke. Bekleidet war er mit einem Kapuzenpullover und
einer dunklen Hose. Auf dem Rücken trug er einen Camouflage Rucksack.
Zeugen, denen der Beschriebene vor der Tat oder bei seiner Flucht
aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Rufnummer
06151/969-3810 beim 3. Polizeirevier zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Stellungnahme Germania Babenhausen
1 Woche 5 Tage
Bau der Fischtreppe sorgt für Niedrigwasser
2 Wochen 19 Stunden
Kopf in den Sand statt Fortschritte in der …
3 Wochen 2 Tage
Kopf in den Sand statt Fortschritte in der …
3 Wochen 3 Tage
Kopf in den Sand statt Fortschritte in der …
3 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert