Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Mühltalbad geräumt

Darmstadt-Eberstadt (ots) - Zu einem Einsatz der Feuerwehr und der
Rettungsdienste kam es am Montagabend (14.05.2018) im Mühltalbad in
Darmstadt-Eberstadt, weil gegen 18.35 Uhr Chlorgasalarm ausgelöst
wurde. Sofort wurden die Badegäste aufgefordert, den Badebereich des
Freibades zu verlassen. Nach wenigen Minuten lagen die ersten
Messergebnisse der Feuerwehr vor, die keine Auffälligkeiten
feststellte. Da kurze Zeit vorher ein Gewitter durchzog, wird als
Ursache ein technischer Defekt der Chlorgasmessanlage angenommen,
vermutlich verursacht durch Blitzeinschlag. Nach 45 Minuten konnte
die Sperrung des Bades aufgehoben werden.

PHK Bösl, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

„Unser Freibad hat eine gute Zukunft“
3 Tage 21 Stunden
Diskussion um Pflegenester und den städtischen …
7 Wochen 6 Tage
Immer noch ein Märchen...
9 Wochen 2 Tage
Immer noch ein Märchen...
9 Wochen 2 Tage
„Kinder im Vorschulalter sind ein besonderer …
9 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert