Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Infotafel an "Margit-Horvath-Zentrum" durch Feuer zerstört

Polizei sucht Zeugen

Mörfelden-Walldorf (ots) - Durch einen Zeugen wurde der Polizei am
Sonntag (10.06.) gegen 17.00 Uhr mitgeteilt, dass eine Infotafel des
um die Gedenkstätte des ehemaligen KZ-Aussenlagers Walldorf führenden
Lehrpfads der Margit-Horvath-Stiftung durch ein Feuer zerstört wurde.
An der Gedenkstätte selber wurden keine Beschädigungen festgestellt.
Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einer
vorsätzlichen Brandlegung aus und ermittelt nun wegen
Sachbeschädigung. Den Schaden schätzen die Beamten auf zirka 500
Euro. Hinweise, die auf eine politisch motivierte Tat hindeuten,
konnten bislang nicht festgestellt werden.

Bereits im Februar 2018 wurden mehrere Glasscheiben des
Margit-Horvath-Zentrums durch Unbekannte zerstört (wir haben
berichtet). An der Stelle befand sich ehemals ein Küchengebäude der
KZ-Aussenstelle, über dessen Mauerreste ein Glasbau errichtet wurde.

Personen die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten,
sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter
der Telefonnummer 06142/696-0 zu melden.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/pm/4969/3858514

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

SPD setzt Schwerpunkte auf Verkehr, Sicherheit, …
1 Tag 12 Stunden
Michelsbräugelände
1 Tag 19 Stunden
Michelsbräugelände
1 Tag 20 Stunden
Michelsbräugelände
3 Tage 7 Stunden
50 Jahre im Dienste der Gesundheit
3 Tage 11 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert