Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Blauer Polo und schwarzer Mercedes im Visier Krimineller

Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - In der Zeit zwischen Samstag (6.10) und Mittwoch
(10.10) geriet ein blauer Polo vom Hersteller Volkswagen in der
Alsfelder Straße ins Visier Krimineller. Der Eigentümer bemerkte den
Schaden an seinem Auto, als er am Mittwochabend gegen 18 Uhr
zurückkehrte. Noch unbekannte Täter hatten sich gewaltsam Zugang zu
den Innenräumen verschafft und versucht die Zündung zu starten. Dabei
verursachten die Kriminellen einen Sachschaden von mehreren etwa 500
Euro und entwendeten einen auf der Rückbank zurückgelassenen
Pappkarton mit diversen Wertgegenständen im Wert mehrerer Hundert
Euro.

Am Mittwochvormittag (10.10), zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr hatten
es Diebe auch auf einen schwarzen Mercedes in der Adelungstraße
abgesehen und Beute gemacht. Wenige Minuten reichten den Tätern aus,
um die Scheibe des Fahrzeuges einzuschlagen und an drei im Koffer
liegende Koffer mit Schmuck zu gelangen. Die Darmstädter Kripo hat
die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt in diesem Zusammenhang
sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
3 Stunden 11 Minuten
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
6 Tage 21 Stunden
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 3 Stunden
„Hickelkreuz“ erstrahlt in neuem Glanz
1 Woche 12 Stunden
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 16 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert