Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Baustelle vom Residenzschloss im Visier Krimineller

Darmstadt (ots) - In der Zeit zwischen Freitag (15.5.) und Montag (18.5.) haben Kriminelle die Baustelle des Residenzschlosses am Marktplatz heimgesucht. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe des leerstehenden Objekts ein und entwendeten aus dem Lagerraum mehrere Werkzeuge. Darunter, unter anderem, unterschiedliche Kettensägen und auch eine Handkreissäge. Mit ihrer Beute traten sie die Flucht an. Jetzt hat die Ermittlungsgruppe- City in Darmstadt die weiteren Untersuchungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Beamten, erreichbar unter der Rufnummer 06151/9690, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4600517 OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Solidarität mit der Belegschaft von Continental …
2 Wochen 1 Tag
Der Abschied vom Wald, wie wir ihn kennen
2 Wochen 1 Tag
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 2 Tage
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 5 Tage
„Leuchtturmprojekt in Babenhausen“
2 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert