Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

35-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Oberzent (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend
(12.09.) wurde ein 35 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt.
Kurz nach 17 Uhr alarmierten Zeugen über Notruf die Polizei und
meldeten den schweren Unfall auf der Landesstraße 3410, kurz vor dem
Stadtteil Kortelshütte. Nach ersten Erkenntnissen kam der Kradfahrer,
der aus Mörlenbach stammt und von Hirschhorn in Richtung Kortelshütte
unterwegs war, in einer dortigen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn
und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Der
35-Jährige zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und musste mit
einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der
56-jährige Lastwagenfahrer aus Eberbach blieb unverletzt. Zur Klärung
der genauen Unfallursache wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft
Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen. Im Rahmen der
Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten ist die Strecke derzeit noch voll
gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitiger Schätzung auf
mehrere zehntausend Euro. Die Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen
werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06207/94050 bei der Polizei
in Wald-Michelbach zu melden.

Matthias Brosch, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst (PvD)
Telefon: 06151 - 969 3030
oder
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Auch 2019 keine Erhöhung der Grundsteuer B – …
1 Woche 2 Tage
Gleiches Recht für Alle?
1 Woche 2 Tage
Michelsbräugelände
1 Woche 4 Tage
Michelsbräugelände
1 Woche 4 Tage
Michelsbräugelände
2 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert