Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

2500 Euro Sachschaden nach Ausweichmanöver

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Pfungstadt-Hahn (ots) - Im Rahmen laufender Unfalluntersuchungen
sucht die Polizei in Pfungstadt aktuell Zeugen mit sachdienlichen
Hinweisen. Am Montag (11.6.) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf
der Bundesstraße 426, in Höhe der Gernsheimer Straße. Auf seinem Weg
in Richtung Darmstadt geriet ein dunkler Kleinwagen, gegen 22 Uhr,
aus noch nicht bekannten Gründen, im dortigen Kurvenbereich
kurzzeitig auf die Gegenfahrbahn. Um einen Zusammenstoß zu verhindern
musste ein 46 Jahre alter Mann hierauf mit seinem weißen Peugeot nach
rechts ausweichen. Dabei geriet er von der Fahrbahn ab und landete in
dem angrenzenden Feld. Glücklicherweise wurde der 46 - Jährige dabei
nicht verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden an dem Auto in
Höhe von mindestens 2500 Euro. Der Wagenlenker des dunklen
Kleinwagens setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu
kümmern. In diesem Zusammenhang fragen die Beamten: Wer hat den
Unfallhergang beobachtet oder kann Hinweise zu dem flüchtigen
Fahrzeug geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer
06157/95090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

„Unser Freibad hat eine gute Zukunft“
2 Tage 4 Minuten
„Unser Freibad hat eine gute Zukunft“
4 Tage 12 Stunden
In den Sitzungen wurde keine gemeinsame …
4 Tage 12 Stunden
„Unser Freibad hat eine gute Zukunft“
6 Tage 22 Stunden
Diskussion um Pflegenester und den städtischen …
8 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert