Homepage | Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz

Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz

Traurige Kinder, die seit drei Jahren auf dem Gelände des Neubaugebietes in Langstadt auf ihren versprochenen Spielplatz warten. Wann dürfen wir endlich auf unseren versprochenen Spielgeräten toben? Die Kinder und Familien vom Langstädter Neubaugebiet und der unmittelbaren Umgebung warten sehnsüchtig auf den  versprochenen Spielplatz.

Jetzt versuchen sie auf diesem Weg ein Sprachrohr zu finden, um doch noch als Kinder  auf dem Spielplatz toben, lachen und spielen zu können. Bald sind sie zu alt und brauchen ihn nicht mehr. Bereitgestellt  sind die Kosten schon lange, also reißen sie auch kein Loch mehr in die Haushaltskasse. Die Zäune liegen auf dem Bauhof, nehmen nur Platz weg und warten seit einem Jahr darauf verbaut zu werden. An welcher Stelle hängt es also, dass es endlich los geht und wir noch im Sommer den Spielplatz nutzen können? Herr Bürgermeister, wir warten auf Ihre Antwort!

Die Kinder und deren Eltern im Neubaugebiet an der Hißlachestraße in Langstadt

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Kommentare

Zum Leserbrief teilt die Stadtverwaltung mit:

Die Planung des Spielplatzes ist inzwischen abgeschlossen und die Spielgeräte werden zurzeit bestellt. Das Zaunmaterial lagert bereits auf dem Bauhof und wartet auf seine Installation. Es ist aus Kostengründen vorgesehen, die Geräte vom städtischen Bauhof aufbauen zu lassen. Da diese Arbeiten neben dem „Tagesgeschäft“ laufen, kann ein verbindlicher Fertigstellungstermin derzeit nicht ins Auge gefasst werden. Der Spielplatz sollte aber noch dieses Jahr fertiggestellt werden.

Neueste Kommentare

Investitionsförderungen für Babenhausen
1 Woche 2 Tage
Eine Ära geht zu Ende
2 Wochen 2 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
2 Wochen 5 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 2 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert