Homepage | Babenhausen und Umgebung
Netzwerk Bahnhof Langstadt:

Bahnhof Langstadt erhält originale Bahnhofsuhr zurück

Die vor zwei Jahren aufwendig restaurierte Bahnhofsuhr wurde von den Vereinsmitgliedern K. Werner und Alexander Ruzicka am letzten Freitag wieder an Ort und Stelle montiert und in Betrieb genommen. Unterstützung erfuhren die beiden von Sabine Frank aus Sickenhofen, die mit moderner Folientechnik das alte DB-Logo rekonstruieren konnte und das nun, zusammen mit der Uhr, ebenfalls wieder die Hauswand ziert.

Bei den Montagearbeiten wurden die alten Stromkabel durch neue ersetzt und dabei alte Zeitungsreste, die als Dämmstoff genutzt wurden entdeckt. So konnten die Vereinsmitglieder lesen, dass Bundeskanzler Adenauer den norwegischen Außenminister empfängt und der Landwirt Wilhelm Hartmann neuer Bürgermeister der Gemeinde Gammelsbach geworden ist. Ein kleiner Ausflug in die Geschichte, die im Mauerwerk des Bahnhofs Langstadt niemand erwartet hätte.
Die Vereinsmitglieder möchten in den nächsten Monaten weitere Ausbesserungs- und Verschönerungsarbeiten am his- torischen Gebäude vornehmen. So sind auch schon weitere Bahnutensilien wie Bahnsteigleuchten und Fernmeldeeinrichtungen in der Aufarbeitung. Auch soll ein neuer Außenanstrich im Bereich des Erdgeschosses die unschönen Graffitis überdecken.     kwe

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
2 Tage 19 Stunden
Kontroverse Aussprache über „Plan B“ und „AfD …
1 Woche 5 Tage
65 Kinder ohne Kita-Platz – Jetzt bedarf es einer …
2 Wochen 2 Tage
In Babenhausen fehlen 65 Kita-Plätze
2 Wochen 3 Tage
In Babenhausen fehlen 65 Kita-Plätze
2 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert